Deutschland

Die geplanten Großdemonstrationen konnten wegen der Corona-Pandemie am Housing Action Day 2020 zwar nicht stattfinden, in zahlreichen Städten wurde aber trotzdem mit vielfältigen Aktionen gegen Verdrängung und Mietenwahnsinn demonstriert. Hier könnt ihr einen  Eindruck davon bekommen, was quer durch Deutschland so los war.  Wir dokumentieren Aktionen, über die wir direkt informiert wurden, und Einiges mehr, was in den sozialen Medien zu finden war.

Schaut gern auch hier vorbei:

https://www.instagram.com/mietenwahnsinnstoppen/

https://www.instagram.com/explore/tags/housingactionday2020/

https://www.youtube.com/channel/UCJujupObsl_3DObJIPp8fcg


Städteübergreifend

Offener Brief von der Plattform Kritischer Immobilienaktionär*innen an die fünf größten börsennotierten Wohnungsunternehmen mit der Aufforderung, sich stärker an den Kosten der Corona-Krise zu beteiligen.

http://mieteraktionärin.de

Aachen

www.rechtaufstadt-aachen.de 

Berlin

Pressekonferenz des Bündnisses gegen Verdrängung und Mietenwahnsinn, Berlin zum Thema Wohnungspolitik und das Recht auf Wohnen während und nach der Pandemie

www.mietenwahnsinn.info

Bochum

www.stadt-fuer-alle-bochum.net 

Bremen

https://bremerbuendnissozialearbeit.jimdofree.com

Düsseldorf

https://www.facebook.com/events/542352876624501/

Dresden

https://dresden.mietenwahnsinn-stoppen.de/

Emden

Erfurt

Frankfurt am Main

Freiburg

Eine Station vom Online-Protestspaziergang

https://www.rechtaufstadt-freiburg.de

Göttingen

Hamburg

MIETSTOP – MACH’S WIE adidas

www.rechtaufstadt.net

Hannover

Kein Monopoly mit der Nordstadt

https://de-de.facebook.com/bumkeselbermachen/

Kiel

Köln

Transparent an einem leerstehenden Haus im Ehrenfeldgürtel

www.facebook.com/RechtAufStadtKoeln 

Krefeld

http://www.sozialbuendnis-krefeld.de/

Leipzig

www.leipzigfueralle.de 

Ludwigshafen/Rhein

Schaufenster vom Aktionsbündnis Wohnen Ludwigshafen in der Fußgängerzone

Mannheim

https://www.facebook.com/ewwelongts/

Marburg

München

www.ausspekuliert.de

Münster

https://www.facebook.com/agmua.munster

Nürnberg

Offener Brief von der AG Wohnen des Sozialforums Nürnberg an den Nürnberger Stadtrat mit der Aufforderung, alles dafür zu tun, damit auch Obdachlose, Schutzsuchende in Gemeinschaftsunterkünften und Menschen in schwierigen Wohnverhältnissen in Zeiten von Corona eine sichere Unterkunft/Wohnung erhalten bzw. nicht wegen Mietrückständen, Kündigung etc. ihre Wohnung verlassen müssen.

Oberhausen

zur PM MieterInneninitiative Europahaus

Potsdam

Das Netzwerk „Stadt für alle“ hat Objekte „Möblierten Wohnens“ in der Stadt und auf Twitter sichtbar gemacht. Weitere Informationen sind der Pressemitteilung zu dieser Aktion zu entnehmen.

Regensburg

https://bezahlbare-mieten-regensburg.de/

Rosenheim

www.attac-rosenheim.de

Stuttgart

www.mietendemo-stuttgart.de 

Tübingen

Aktion gegen Leerstand und Wohnungsnot in der Schwarzlöcherstraße, zu der  weitere  Eindrücke und Informationen in diesem Artikel auf Indymedia zu finden sind.

wohnraumbuendnis-tuebingen.mtmedia.org

Wiesbaden