Pressespiegel

Der Housing Action Day in der Presse (einschließlich Hörfunk, Fernsehen und Internet sowie andere Publikationen)

29.03.2020, taz
Mit Tweet und Topfdeckel

Nach Absage der großen Mietendemo wegen Corona demonstrieren Aktivist*innen und Betroffene am Samstag mit vielen Einzelaktionen – on- und offline. mehr… 

//////////////////////////////////////////////////

28.03.2020, derFreitag
Transnationale Mieter*innenbewegung

Unter diesen Motto wollten heute Mieter*innen von Amsterdam bis Zagreb in ganz Europa auf die Straße gehen. Das ist durch Corona-Krise nicht möglich. Doch es gibt Ersatz. mehr…

//////////////////////////////////////////////////

28.03.2020, taz
„Lärmkonzert um 18 Uhr“

Am Samstag sollten bundesweit Mietendemos stattfinden. Sie werden ins Haus verlagert. Die Enteignungs-Initiative hält Protest für wichtiger denn je. mehr…

//////////////////////////////////////////////////

28.03.2020, taz
Besetzen per Livestream

In Berlin werden Wohnungen besetzt, um sie Obdachlosen zur Verfügung zu stellen. Das Bündnis #besetzen überträgt die Aktion ins Netz. mehr...

//////////////////////////////////////////////////

28.03.2020, Neustadt Geflüster (Dresden)
Aufruf zur Demo

Was? In Zeiten von Corona demonstrieren? Das geht doch nicht – also diese jungen Menschen – die haben keine Verantwortung! Mal ein paar Wochen ohne Straßenprotest, geht nicht oder was? Wie soll da bitte der Abstand eingehalten werden? Und sowieso – es gibt doch ein Versammlungsverbot! mehr…

//////////////////////////////////////////////////

27.03.2020, Göttinger Tageblatt
Göttinger Bündnis „Gutes Wohnen für Alle“ fordert Verbesserungen

„Wohnen für Menschen statt für Profite“ – unter diesem Motto steht der Internationale Housing Action Day, der allerdings aufgrund der Corona-Pandemie ohne öffentliche Aktionen stattfindet. Das Göttinger Bündnis „Gutes Wohnen für Alle!“ hat zahlreiche Forderungen formuliert. mehr…

//////////////////////////////////////////////////

27.03.2020, Mannheimer Morgen
Mit Transparenten gegen Mietwucher

Ein Bündnis Mannheimer Initiativen (OST – Offenes Stadtteiltreffen Neckarstadt West & Ost, Ewwe Longts – Linkes Zentrum Mannheim, FairMieten) ruft Mieter zu einer Fenster- und Balkon-Demonstration zum Internationalen Housing Action Day am 28. März auf. mehr…

//////////////////////////////////////////////////

26.03.2020, junge welt
Aktionäre profitieren

Deutsche Wohnen verzeichnet steigende Gewinne. Mieterbündnis ruft wegen Coronapandemie zu kreativen Protesten auf. mehr…

//////////////////////////////////////////////////

20.03.2020, neues deutschland
Protest mit Sicherheitsabstand

Bündnis gegen Verdrängung und Mietenwahnsinn fordert Ende von Zwangsräumungen. mehr…

//////////////////////////////////////////////////

19.03.2020, heise
Proteste in Zeiten des Corona-Notstandes

Die außerparlamentarische Linke ist in der Frage, wie mit dem Corona-Notstand umzugehen ist, geteilt. mehr…

//////////////////////////////////////////////////

17.03.2020, neues deutschland
Virus attakiert Protestkultur

Viele Initiativen sagen Aktionen ab / Zwangsräumung des »Syndikat« trotz Demoverbots? mehr…

//////////////////////////////////////////////////

07.03.2020, taz
Mietenwahnsinn in Berlin. Gegen Gentrifizierungsmüll

In Berlin beginnen die Housing Action Days mit einem Happening auf dem Ku’damm. Aktivist:innen wollen Unrat bei den Verursachern entsorgen. mehr…

//////////////////////////////////////////////////

06.03.2020, Hamburger Morgenpost
Demonstration in Hamburg. Aktionstag gegen hohe Mieten geplant

Sie sind gegen die steigenden Mieten – und wollen nun ein Zeichen dagegen setzen. Am 28. März steigt auch in Hamburg der „Housing Action Day“, eine bundesweite Demonstration. mehr…