Über uns

Das „Aktionsbündnis gegen Verdrängung und Mietenwahnsinn“ ist ein bundesweiter Zusammenschluss von Mieter*innen-Initiativen und Recht auf Stadt-Gruppen. Wir arbeiten außerparlamentarisch und ohne die Beteiligung von Parteien.

Ziel des im August 2019 in Göttingen gegründeten Aktionsbündnisses ist es, die überregionale Zusammenarbeit aller lokalen Initiativen und Gruppen zu bündeln, zu stärken und zu koordinieren und gemeinsam für eine grundlegende Wende in der Wohnungspolitik zu kämpfen.

Zum 1. Aktionstag am 6. April 2019 kamen mehr als 50.000 Menschen in 19 Städten zusammen. Mit dem „Housing Action Day“ am 28.03.2020 wollen wir ein noch stärkeres Zeichen setzen und den Protest auf eine europaweite Ebene bringen.